Startseite

TRENTINO PORPHYR

Ist das einzige Ergussgestein mit einer natürlichen Bruchoberfläche. Auf Grund seiner Schönheit und Härte wurde er schon in den antiken babylonischen und ägyptischen Kulturen für Skulpturen und architektonische Werke verwendet.
Auf über 260 Millionen Jahre alterm Lavagestein, dem Trentiner Porphyr, zu laufen, ist ein einmaliges Erlebnis. Die Eleganz seines Farbspektrums vom grau über braun, bis rot und violet mit vielen Schattierungen ist beeindruckend. Es gleicht den Herbstfarben im Trentino, so dass einzigartige Kunstwerke geschaffen werden können.

Die moderne Architektur nutzt dieses Material zur Gestaltung offener Räume und verleiht den Gebäuden eine Basis aus Funkzionalität und Dekoration. Sowohl öffentlich als auch privat verwendet, bietet dieses Material eine optimale Anpassung an Stilrichtungen aller Kulturen. Es gibt vielfältige Möglichkeiten, die verschiedenen Produkarten einzusetzen:
Unterteilt in stärke und Grösse, werden aus Trentiner Porphyr Pflastersteine, Polygonalplatten, Bodenplatten, Randsteine, Leistensteine. Binder, Riemchen, Mauersteine, Bossensteine, Trittstufen und Abdeckplatten hergestellt. In der Weiterbearbeitung kann das Material gesägt, anpoliert, poliert und geflammt werden. Respekt für die Umwelt in der Gewinnung dieses wertvollen Naturstein ist eine Priorität unserer Firma. Der Abbau erfolg durch eine sorgfältige Planung und unterliegt den vorgegebenen Bestimmungen und Vorschriften der Gemeinden und des Landes.

De Zanet LOGO rid